Schnuffeltuch Sternchen mit Knoten

Sterne habe ich schon immer gern genäht, bisher nur in Form von einer Spieluhr. Es wäre doch schön, einen Stern mal anders zu nähen. Und da Babys nicht genug Schnuffeltücher haben können, entstand ganz schnell dieses Exemplar.

Für die Vorderseite habe ich einen bunten Eulenstoff aus 100% Baumwolle gewählt und die Rückseite des Schmusesterns besteht aus einem flauschigen Nickistoff. Drei Enden sind extra lang und werden am Ende einfach zusammengeknotet. Der Stern ist wirklich einfach zu nähen. Und was besonders wichtig ist: Der Schnuffelstern kommt super an!

Die Vorlage habe ich auf einem Transparentpapier vorgemalt und dann ausgeschnitten. So kann man den Schnuffelstern sehr gut auf dem Stoff übertragen. Beide Stoffe werden links auf links gelegt und an einigen Stellen mit Stecknadeln befestigt, damit auch nichts rutscht.

Mit einem Geradstich den Stern rundherum nähen und eine Wendeöffnung lassen. Diese anschließend, nachdem der Stern auf die rechte Seite gewendet wurde, per Hand zunähen. Zum Schluß einfach die drei längeren Enden zuknoten und fertig ist der Schnuffelstern.

Die Vorlage des Schnuffeltuchs findest du bei Stoff & Stil.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Lili (Samstag, 02 April 2016 18:56)

    Hallo
    Wo finde ich diese anleitung inkl. Sm?

  • #2

    Svenja (Samstag, 02 April 2016 20:31)

    Liebe Lili,
    Das Schnittmuster samt Anleitung gibt es bei Stoff&Stil zu kaufen.

    Viele Grüße
    Svenja von Anton Stern