Wolken-Babyrassel

Ein weiteres kleines Babyaccessoire habe ich genäht. Dieses Mal ist es wieder eine Rassel, aber in einer niedlichen Wolkenform. Die Wolke besitzt zusätzlich keine Bänder, diese stellen Regentropfen dar. 

Die Vorlage für die Wolke habe ich mir selbst auf einem Blatt Papier vorgezeichnet in der Größe, die ich für kleine Babyhände am geeignetsten halte. Den Stoff zuschneiden, die Bänder in unterschiedlichen Längen ebenfalls zuschneiden und mit Stecknadeln feststecken.

Den Stoff links auf links legen und nähen. Eine kleine Öffnung wird benötigt, um die Wolke nach dem nähen zu drehen.

Dann wird die kleine Wolke mit Füllwatte und einer Rassel gefüllt und per Hand zusammen genäht. Und fertig ist die kleine, feine Regenwolke.