Nähanleitung für eine Windeltasche

Zur Zeit bin ich im absoluten Windeltaschen-Nähfieber. Kein Stoff ist vor mir sicher. Und da ich sie so gern mit Inhalt verschenke, habe ich die Nähanleitung für dich mit vielen Bildern hier zur Verfügung gestellt.


Das brauchst du für die Windeltasche:

 

- Außenstoff und Innenstoff in den Maßen von jeweils 25 x 32 cm

- Stoff für zwei Einstecklaschen mit den Maßen von jeweils 25 x 26 cm

- Gummiband ca. 23 cm lang

- Wattevlies für den Außenstoff mit den Maßen von 25 x 32 cm

- passendes Nähgarn

- Stecknadeln oder Klammern

- Schneideplatte, Rollschneider und Lineal

- einen Knopf

Das Wattevlies bügelst du auf den Außenstoff auf. Somit erhält die Windeltasche mehr Stabilität, Die Laschen einmal in der Mitte falten und ebenfalls glattbügeln. 

Nun legst du zuerst den Innenstoff mit der rechten Stoffseite nach oben vor dir hin. Die Seitenlaschen legst du mit der geschlossenen Seite nach innen.

Obenauf kommt der Außenstoff. Diesen legst du mit der rechten Stoffseite nach unten auf die anderen Stoffteile.

Das Gummiband habe ich mit einer Klammer mittig der rechten Lasche befestigt. Du kannst das Gummiband auch senkrecht mittig dieser Lasche fixieren, damit sparst du dir das Annähen eines Knopfes. Das ist eine Frage des eigenen Geschmacks.

So sieht die Windeltasche festgesteckt aus. Bitte unbedingt auf der linken Seite eine Wendeöffnung lassen! Ich habe die Wendeöffnung ca. 10 cm offen gelassen, damit das Wenden einfacher ist. 

Die Schließnaht sieht man am Ende nicht, denn sie wird von der Seitenlasche versteckt.

Jetzt wird genäht!


Nachdem alles vernäht ist, schneide die Ecken ein.

Nun kannst du die Windeltasche wenden.

Jetzt bügelst du am besten die Tasche und kannst dann die Wendeöffnung schließen, indem du die Lasche nach außen wendest.


So sieht die Windeltasche nun fertig genäht von innen aus. 

Zum Abschluss muss nun noch ein Knopf auf der Außenseite angenäht werden, damit man die Tasche auch schließen kann.

Ich habe hierfür einen Knopf selbst erstellt. Die Formen gab es mal bei Tchibo zu kaufen.


Und fertig ist die Windeltsche! 

Ich habe sie auch in anderen Kombinationen genäht. Zum einen ohne Knopf oder mit Klettverschluss. Auch als "Reiseunterlagen-Tasche" ist das Schnittmuster super geeignet.

Viel Spaß beim nähen!


Hier sind noch Bilder von weiteren Windeltaschen, die ich genäht habe. Die besagte "Reiseunterlagen-Tasche" ist auch dabei.



Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Regina Wenzel (Montag, 08 August 2016 16:22)

    Ich habe die Tasche eben genäht und finde sie total klasse. Danke für die Anleitung.

  • #2

    Vanessa (Sonntag, 18 Juni 2017 16:23)

    Super praktisch. Habe sie gerade nach genäht :-)
    Vielen Dank für die Anleitung.