Schicke Schminktasche für Lippenstift, Mascara und Co.

Um die Weihnachtszeit herum überlegt man doch, was man den Lieben denn schenken könnte. Ich wollte natürlich sehr gern viele selbst gemachte Dinge verschenken. Kosmetiktäschchen habe ich bereits einige genäht und auch verschenkt und da sie so gut ankommen, habe ich weitere genäht.

Ein paar davon möchte ich euch gern vorstellen.


Das Schnittmuster habe ich mir selbst überlegt und aufgezeichnet. Für die Maße nahm ich Lippenstift, Mascara, Puder und was Frau sonst noch so braucht und habe auf einem Blatt Papier die Maße übertragen.

Dann ging es auch schon direkt zum zuschneiden. Besonders schön gefällt mir im Moment die Kombination mit Baumwolle und Kunstleder. Sehr beliebt ist ja derzeit noch immer Kupfer. 

Ein absoluter Trend.

Damit das Schminktäschchen den nötigen Stand hat, habe ich Volumenvlies eingebügelt. So ist die Baumwolle stabiler und fester.

Die Maße betragen ca. 14x19 cm und sind somit nicht zu groß, aber auch nicht zu klein. 

Wunderbar sind diese Täschchen geeignet, um zum Beispiel auch Stoffreste zu verbrauchen. Ich selbst besitze eine ganze Kiste nur mit Stoffresten und weiß oft gar nicht, was ich alles damit machen könnte.


In meinem Dawandashop biete ich einige Schminktäschchen an.

Wenn du nicht selbst nähst, aber gern so ein hübsches Täschchen haben möchtest, dann schau doch mal vorbei!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0